Makler gefunden. Jetzt filtern:

Worauf soll der Makler spezialisiert sein?

Wertermittlung - Haus
Vermietung
Wertermittlung - Wohnung
Verkauf

Welche Immobilie möchten Sie

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Haus
Haus
Wertermittlung - Wohnung
Wohnung
Wertermittlung - Grundstück
Grundstück
Wertermittlung - Grundstück
Gewerbe

Um welche Art von Häuser handelt es sich?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Wertermittlung - Doppelhaushälfte
Doppelhaushälfte
Wertermittlung - Bungalow
Bungalow
Wertermittlung - Villa
Villa
Wertermittlung - Reihenhaus
Reihenhaus
Wertermittlung - Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus

Um welche Art von Immobilie handelt es sich?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Einfamilienhaus
Etagenwohnung
Wertermittlung - Doppelhaushälfte
Erdgeschoss
Wertermittlung - Bungalow
Dachgeschoss

Wertermittlung - Villa
Maisonette
Wertermittlung - Reihenhaus
Loft
Wertermittlung - Mehrfamilienhaus
Souterrain

Um welche Art von Grundstück handelt es sich?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Wohnung
Bauland
Wertermittlung - Wohnung
Ackerland
Wertermittlung - Gewerbe Grundstück
Gewerbe Grundstück

Wie groß ist Ihre Immobilie?

Wertermittlung - Grundstücksfläche
Land area for lands (Grundstücksfläche fur Grundstücks)
Grundstücksfläche

Wie groß ist Ihre Immobilie?

Wertermittlung - Wohnfläche
Wohnfläche
Wertermittlung - Anzahl der Zimmer
Anzahl der Zimmer
Wertermittlung - Grundstücksfläche
Land area for all exept Grundstücks
Grundstücksfläche

Weitere Immobilien Eigenschaften sind...

Wertermittlung - Anzahl der Geschosse
Anzahl der Geschosse

Gibt es Parkmöglichkeiten?

Bitte wählen Sie eine Option

ertermittlung - Im Freien
Im Freien
Wertermittlung - Tiefgarage
Tiefgarage
Wertermittlung - Einzelgarage
Einzelgarage
Wertermittlung - Carport
Carport

Wann wurde Ihr House gebaut?

Wertermittlung - Baujahr
Baujahr
Wertermittlung - Letzte Modernisierung
Letzte Modernisierung

Über welche Ausstattung verfügt Ihre Immobilie?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Einfach
Einfach
Wertermittlung - Normal
Normal
Wertermittlung - Gehoben
Gehoben
Wertermittlung - Luxuriös
Luxuriös

Wie wird Ihre Immobilie aktuell genutzt?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Eigennutzung
Eigennutzung
Wertermittlung - Vermietet
Vermietet
Wertermittlung - Leerstehend
Leerstehend

Wofür benötigen Sie die Immobilienwert?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Verkauf
Verkauf
Wertermittlung - Kauf
Kauf
Wertermittlung - Vermietung
Vermietung

Wie groß ist Ihre Immobilie?

Wertermittlung - Nutzfläche
Land area for Gewerb
Nutzfläche

Wie wird Ihre Immobilie aktuell genutzt?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Eigennutzung
Eigennutzung
Wertermittlung - Vermietet
Vermietet
Wertermittlung - Leerstehend
Leerstehend

Wo befindet sich Ihre Immobilie?

Die passenden Makler werden ermitteln

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Vielen Dank. passende Makler für Sie ermittelt.

Wer soll die Maklerempfehlung erhalten?

Immobilienwertermittlung - Brochure
Greetings

  Letzte Anfrage vor: 15 Minuten

Leben und arbeiten in Karlsruhe

Immobilienmarkt in Karlsruhe

Die Nach­fra­ge auf dem Karls­ru­her Im­mo­bi­li­en­markt ist hoch. Durch die idea­le La­ge im Rhein­tal bie­tet die Stadt bes­te Be­din­gun­gen zum Ar­bei­ten und Woh­nen. Ei­ne Ei­gen­tums­woh­nung in Karls­ru­he kos­te­te im Jahr 2019 im Schnitt 3.854 Eu­ro pro Qua­drat­me­ter, bei den Ein­fa­mi­li­en­häu­sern lag der Durch­schnitts­wert bei 4.284 Eu­ro für ei­nen Qua­drat­me­ter. In Stadt­la­gen sind vor al­lem sa­nier­te Alt­bau­woh­nun­gen be­liebt, wäh­rend in Rand­la­gen wie West­stadt oder Rüpurr Ein­fa­mi­li­en­häu­ser, Rei­hen- oder auch Dop­pel­haus­hälf­ten an­ge­sagt sind. In­ner­städ­tisch ent­ste­hen Neu­bau­im­mo­bi­li­en nur durch den Ab­riss oder ei­ne Nach­ver­dich­tung, so dass Wohn­raum in ei­ni­gen Ge­bie­ten knapp ist.

Wer­den Neu­bau­ge­bie­te ge­plant, sind die Im­mo­bi­li­en häu­fig schon vor Bau­be­ginn ver­kauft, die Nach­fra­ge ist in der Re­gel hö­her als das An­ge­bot. Vor al­lem Vier­tel wie Kirch­feld-Nord, Neu­reut oder Knie­lin­gen sind bei den Käu­fern ge­fragt. Pla­nen Sie ei­ne Im­mo­bi­lie in Karls­ru­he zu ver­kau­fen, lohnt sich die Zu­sam­men­ar­beit mit ei­nem er­fah­re­nen Mak­ler. Der Fach­mann un­ter­stützt Sie in al­len Be­lan­gen rund Ihr Vor­ha­ben.

Die Im­mo­bi­li­en­preis­ent­wick­lung in Karlsruhe

Bis zum Jahr 2017 stie­gen die Im­mo­bi­li­en­prei­se in der ehe­ma­li­gen Re­si­denz­stadt ste­tig an. Auch wenn die Prei­se wei­ter­hin hoch sind, hat sich der An­stieg in den letz­ten Jah­ren leicht ab­ge­schwächt. Der Gut­ach­ter­aus­schuss sieht den­noch kei­ne An­zei­chen für ei­ne Trend­wen­de oder gar ei­ne Sta­gna­ti­on, geht aber von ei­nem eher ge­brems­ten An­stieg aus. Ins­ge­samt ist das An­ge­bot in der 310.000 Ein­woh­ner zäh­len­den Stadt seit Jah­ren knapp. Im Schnitt kos­tet ein Ein- oder Zwei­fa­mi­li­en­haus in ei­ner mitt­le­ren La­ge rund 295.000 Eu­ro. Fa­mi­li­en ent­schei­den sich häu­fig für La­gen in West­stadt oder Rüppurr. Die Prei­se in die­sen Vier­teln lie­gen über dem Durch­schnitt. Dar­über hin­aus sind ins­be­son­de­re im Stadt­teil Knie­lin­gen ho­he Um­sät­ze zu ver­zeich­nen. Auf dem ehe­ma­li­gen Sport­ge­län­de des VfB Knie­lin­gen und ei­nem neu­en Bau­ge­biet an der Ma­xau­er Stra­ße gibt es ei­ne re­ge Bau­tä­tig­keit.

 
 
 
 
 
Wetter in Karlsruhe
17°C

Bedeckt

Wer kauft in Karlsruhe Immobilien?

Karls­ru­he ist nach Stutt­gart die zweit­grö­ß­te Stadt des Bun­des­lan­des Ba­den-Würt­tem­berg. Im Ver­gleich zu Städ­ten ähn­li­cher Grö­ßen­ord­nung über­zeugt Karls­ru­he in punc­to Wirt­schafts­kraft, Ar­beits­markt und Bil­dung mit her­vor­ra­gen­den Wer­ten und schnei­det in ver­schie­de­nen Ran­kings stets mit Best­no­ten ab. Beim Fraun­ho­fer Mor­gen­stadt Ci­ty-In­dex er­hielt Karls­ru­he mit sei­nen aus­ge­zeich­ne­ten Le­bens- und Ar­beits­be­din­gun­gen den Ti­tel “le­bens­wer­tes­te Stadt Deutsch­land­s“. Die Fä­cher­stadt ist Stand­ort be­kann­ter gro­ßer und mit­tel­stän­di­scher Un­ter­neh­men. Un­ter an­de­rem hat die Dro­ge­rie­markt­ket­te DM ih­ren Sitz in Karls­ru­he Auch Be­trie­be aus der Tech­no­lo­gie­bran­che ha­ben sich in der Re­gi­on an­ge­sie­delt.

Stadtkirche in Karlsruhe

Ei­ne aus­ge­zeich­ne­te Ver­kehrs­an­bin­dung an das Au­to­bahn­netz und den Flug­ha­fen Karls­ru­he/Ba­den sorgt für ei­ne per­fek­te In­fra­struk­tur. Für Be­rufs­ein­stei­ger und jun­ge Fa­mi­li­en ist Karls­ru­he da­mit ein at­trak­ti­ver Wohn­ort, der ei­ne idea­le Kom­bi­na­ti­on aus Ar­beit und Frei­zeit bie­tet. Ein­fa­mi­li­en­häu­ser, Rei­hen­häu­ser oder Ei­gen­tums­woh­nun­gen sind für die­se Käu­fer­schicht in­ter­es­sant. Stu­die­ren­de zieht es in die be­kann­te Uni­ver­si­täts­stadt. Die Mie­ten für klei­ne Ap­par­te­ments in der In­nen­stadt sind hoch, so dass die­se Im­mo­bi­li­en für Ka­pi­tal­an­le­ger at­trak­tiv sind. Auf­grund der sehr gu­ten wirt­schaft­li­chen Si­tua­ti­on blei­ben vie­le Stu­die­ren­de nach ih­rem Ab­schluss in Karls­ru­he. Nach dem Be­rufs­ein­stieg und dem Start der Kar­rie­re drän­gen sie als Käu­fer auf den Karls­ru­her Im­mo­bi­li­en­markt. In Zu­sam­men­ar­beit mit ei­nem kom­pe­ten­ten Im­mo­bi­li­en­mak­ler ver­kau­fen Sie Ih­re Im­mo­bi­lie in Karls­ru­he zum bes­ten Preis.

Stadt Karlsruhe

Wählen Sie den gewünschten Stadtteil aus:

 

Wie hoch ist die Maklerprovision

Immobilienpreise in Karlsruhe

  • Quadratmeterpreis in €: Innenstadt-Ost

    Wohnungen: 3.850 – 4.300
    Häuser: 4.200 – 4.400
  • Quadratmeterpreis in €: Innenstadt-West

    Wohnungen: 3.850 – 4.350
    Häuser: 4.400 – 4.900
  • Quadratmeterpreis in €: Südstadt

    Wohnungen: 3.450 – 4.350
    Häuser: 3.500 – 4.500
  • Quadratmeterpreis in €: Südweststadt

    Wohnungen: 3.450 – 3.950
    Häuser: 3.500 – 4.000
  • Quadratmeterpreis in €: Weststadt

    Wohnungen: 3.550 – 4.300
    Häuser: 3.350 – 4.100
  • Quadratmeterpreis in €: Nordweststadt

    Wohnungen: 3.250 – 3.950
    Häuser: 2.900 – 3.750
  • Quadratmeterpreis in €: Oststadt

    Wohnungen: 3.100 – 3.650
    Häuser: 3.000 – 3.550
  • Quadratmeterpreis in €: Mühlburg

    Wohnungen: 3.250 – 4.400
    Häuser: 3.550 – 4.450
  • Quadratmeterpreis in €: Daxlanden

    Wohnungen: 3.250 – 4.400
    Häuser: 3.550 – 4.450
  • Quadratmeterpreis in €: Knielingen

    Wohnungen: 3.250 – 3.900
    Häuser: 2.900 – 3.500
  • Quadratmeterpreis in €: Grünwinkel

    Wohnungen: 3.000 – 3.850
    Häuser: 3.200 – 3.800
  • Quadratmeterpreis in €: Oberreut

    Wohnungen: 3.250 – 4.050
    Häuser: 3.050 – 3.950
  • Quadratmeterpreis in €: Beiertheim-Bulach

    Wohnungen: 3.250 – 3.900
    Häuser: 2.900 – 3.500
  • Quadratmeterpreis in €: Weiherfeld-Dammerstock

    Wohnungen: 3.400 – 3.850
    Häuser: 3.650 – 4.050
  • Quadratmeterpreis in €: Rüppurr

    Wohnungen: 3.450 – 4.150
    Häuser: 3.750 – 4.550
  • Quadratmeterpreis in €: Waldstadt

    Wohnungen: 3.150 – 4.050
    Häuser: 3.250 – 4.300
  • Quadratmeterpreis in €: Rintheim

    Wohnungen: 3.100 – 3.550
    Häuser: 3.000 – 3.450
  • Quadratmeterpreis in €: Hagsfeld

    Wohnungen: 3.150 – 3.600
    Häuser: 3.350 – 3.800
  • Quadratmeterpreis in €: Durlach

    Wohnungen: 3.550 – 4.600
    Häuser: 4.050 – 4.900
  • Quadratmeterpreis in €: Grötzingen

    Wohnungen: 2.950 – 3.700
    Häuser: 3.150 – 4.050
  • Quadratmeterpreis in €: Stupferich

    Wohnungen: 2.500 – 3.350
    Häuser: 2.850 – 3.800
  • Quadratmeterpreis in €: Hohenwettersbach

    Wohnungen: 2.950 – 3.650
    Häuser: 3.350 – 3.700
  • Quadratmeterpreis in €: Wolfartsweier

    Wohnungen: 2.650 – 3.350
    Häuser: 2.950 – 3.700
  • Quadratmeterpreis in €: Grünwettersbach

    Wohnungen: 2.600 – 3.350
    Häuser: 2.850 – 3.6500
  • Quadratmeterpreis in €: Palmbach

    Wohnungen: 2.600 – 3.050
    Häuser: 2.800 – 3.300
  • Quadratmeterpreis in €: Neureut

    Wohnungen: 3.050 – 4.250
    Häuser: 3.200 – 4.300
  • Quadratmeterpreis in €: Nordstadt

    Wohnungen: 3.550 – 3.850
    Häuser: 3.450 – 4.350
Die dar­ge­stell­ten Qua­drat­me­ter­prei­sen ver­schaf­fen Ih­nen nur den ers­ten Über­blick über das Mit­tel­preis­ni­veau zum je­wei­li­gen Stadt­teil und Ob­jekt­art in

Im Ein­zel­­fall wei­chen die Im­­mo­­bi­­li­en­­prei­­se in Karls­ru­he stark von den Mit­­­tel­wer­­ten ab, so dass ei­­ne pro­­­fes­­si­o­­nel­­le Wer­t­er­­mit­t­­lung oder die Zu­­­sam­­men­ar­beit mit ei­­nem Im­­mo­­bi­­li­en­­mak­­ler vor Ort sehr zu em­p­­feh­­len sind.

Wie finden Sie den richtigen Makler, wenn Sie in Karlsruhe eine Immobilie verkaufen möchten?

Bei ei­nem Im­mo­bi­li­en­ver­kauf geht es um ho­he Sum­men. Selbst­ver­ständ­lich möch­ten Sie nur ei­nen kom­pe­ten­ten und er­fah­re­nen Auf­ga­ben mit dem Pro­jekt be­auf­tra­gen. Mit der Mak­ler­such­ma­schi­ne Mak­ler-Lot­se.de durch­su­chen Sie den ge­sam­ten Im­mo­bi­li­en­markt nach ei­nem ge­eig­ne­ten Im­mo­bi­li­en­mak­ler in der Re­gi­on Karls­ru­he. Sie er­hal­ten ver­schie­de­ne Emp­feh­lun­gen, sind aber da­nach nicht ver­pflich­tet, ei­nen Auf­trag zu er­tei­len.

Wie wird die Maklerprovision in Karlsruhe berechnet?

Es gibt kei­ne fes­ten Vor­ga­ben für die Hö­he der Mak­ler­cour­ta­ge. In den ein­zel­nen Re­gio­nen Deutsch­land ha­ben sich je­doch Sät­ze eta­bliert, die bei Im­mo­bi­li­en­ge­schäf­ten üb­lich sind. So zah­len Sie in Karls­ru­he und Um­ge­bung ei­ne Cour­ta­ge in Hö­he von 7,14 Pro­zent. Ver­käu­fer und Käu­fer über­neh­men üb­li­cher­wei­se die Hälf­te der Kos­ten.

Vie­le Ver­käu­fer schre­cken vor dem fi­nan­zi­el­len Auf­wand für die Mak­ler­be­auf­tra­gung zu­rück. Da­bei soll­ten Sie be­rück­sich­ti­gen, dass ein Pro­fi ei­nen sehr gu­ten Preis für Ih­re Im­mo­bi­lie er­zie­len kann. Er weiß ge­nau, wie er den Ver­kaufs­preis in die Hö­he trei­ben kann. Es lohnt sich al­so, mit ei­nem Fach­mann zu­sam­men­zu­ar­bei­ten, Ihr fi­nan­zi­el­ler Ein­satz rech­net sich für Sie.

Maklerempfehlung nach dem Bundesland: Baden-Württemberg