Makler gefunden. Jetzt filtern:

Worauf soll der Makler spezialisiert sein?

Wertermittlung - Haus
Vermietung
Wertermittlung - Wohnung
Verkauf

Welche Immobilie möchten Sie

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Haus
Haus
Wertermittlung - Wohnung
Wohnung
Wertermittlung - Grundstück
Grundstück
Wertermittlung - Grundstück
Gewerbe

Um welche Art von Häuser handelt es sich?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Wertermittlung - Doppelhaushälfte
Doppelhaushälfte
Wertermittlung - Bungalow
Bungalow
Wertermittlung - Villa
Villa
Wertermittlung - Reihenhaus
Reihenhaus
Wertermittlung - Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus

Um welche Art von Immobilie handelt es sich?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Einfamilienhaus
Etagenwohnung
Wertermittlung - Doppelhaushälfte
Erdgeschoss
Wertermittlung - Bungalow
Dachgeschoss

Wertermittlung - Villa
Maisonette
Wertermittlung - Reihenhaus
Loft
Wertermittlung - Mehrfamilienhaus
Souterrain

Um welche Art von Grundstück handelt es sich?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Wohnung
Bauland
Wertermittlung - Wohnung
Ackerland
Wertermittlung - Gewerbe Grundstück
Gewerbe Grundstück

Wie groß ist Ihre Immobilie?

Wertermittlung - Grundstücksfläche
Land area for lands (Grundstücksfläche fur Grundstücks)
Grundstücksfläche

Wie groß ist Ihre Immobilie?

Wertermittlung - Wohnfläche
Wohnfläche
Wertermittlung - Anzahl der Zimmer
Anzahl der Zimmer
Wertermittlung - Grundstücksfläche
Land area for all exept Grundstücks
Grundstücksfläche

Weitere Immobilien Eigenschaften sind...

Wertermittlung - Anzahl der Geschosse
Anzahl der Geschosse

Gibt es Parkmöglichkeiten?

Bitte wählen Sie eine Option

ertermittlung - Im Freien
Im Freien
Wertermittlung - Tiefgarage
Tiefgarage
Wertermittlung - Einzelgarage
Einzelgarage
Wertermittlung - Carport
Carport

Wann wurde Ihr House gebaut?

Wertermittlung - Baujahr
Baujahr
Wertermittlung - Letzte Modernisierung
Letzte Modernisierung

Über welche Ausstattung verfügt Ihre Immobilie?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Einfach
Einfach
Wertermittlung - Normal
Normal
Wertermittlung - Gehoben
Gehoben
Wertermittlung - Luxuriös
Luxuriös

Wie wird Ihre Immobilie aktuell genutzt?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Eigennutzung
Eigennutzung
Wertermittlung - Vermietet
Vermietet
Wertermittlung - Leerstehend
Leerstehend

Wofür benötigen Sie die Immobilienwert?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Verkauf
Verkauf
Wertermittlung - Kauf
Kauf
Wertermittlung - Vermietung
Vermietung

Wie groß ist Ihre Immobilie?

Wertermittlung - Nutzfläche
Land area for Gewerb
Nutzfläche

Wie wird Ihre Immobilie aktuell genutzt?

Bitte wählen Sie eine Option

Wertermittlung - Eigennutzung
Eigennutzung
Wertermittlung - Vermietet
Vermietet
Wertermittlung - Leerstehend
Leerstehend

Wo befindet sich Ihre Immobilie?

Die passenden Makler werden ermitteln

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Vielen Dank. passende Makler für Sie ermittelt.

Wer soll die Maklerempfehlung erhalten?

Immobilienwertermittlung - Brochure
Greetings

  Letzte Anfrage vor: 15 Minuten

Leben und arbeiten in Aachen

Immobilienmarkt in Aachen

Ge­le­gen im Drei­län­der­eck zwi­schen Deutsch­land, den Nie­der­lan­den und Bel­gi­en ist Aachen die west­li­chste Stadt der Bun­des­re­pub­lik. Die Tech­ni­sche Hoch­schu­le sorgt da­für, dass die Dom­stadt be­son­ders für jun­ge Leu­te att­rak­tiv ist. In­ves­to­ren in­te­res­sie­ren sich be­son­ders für Im­mo­bi­li­en in der Nähe der Uni­ver­si­tät. Diese Wohn­ge­gen­den sind stark nach­ge­fragt und so schie­ßen die Im­mo­bi­li­en­pre­ise hier in die Höhe.

Fa­mi­li­en be­vor­zu­gen das Woh­nen im Um­land, so dass Im­mo­bi­li­en mit einer gu­ten Ver­kehrs­an­bin­dung ähn­lich be­liebt sind wie Ob­jek­te in In­nen­stadt­la­gen. Ei­ne hohe An­zahl an In­te­res­sen­ten macht ei­nen Im­mo­bi­li­en­ver­kauf in Aachen luk­ra­tiv.

Die Im­mo­bi­li­en­preis­ent­wick­lung in Aachen

Seit 2014 sind die Quad­rat­me­ter­pre­ise für Ei­gen­tums­woh­nun­gen in Aachen deut­lich an­ge­stie­gen. Während 2014 noch rund 1.300 Euro pro Quad­rat­me­ter ge­zahlt wer­den muss­ten, be­lau­fen sich die Prei­se im Jahr 2018 auf 2.900 Eu­ro. Die Kauf­prei­se ha­ben sich in den ver­gan­ge­nen fünf Jah­ren also mehr als ver­dop­pelt. Da­mit liegt Aachen deut­lich über dem nord­rhein-west­fä­li­schen Durchs­chnitt. Im ge­sam­ten Bun­des­land ist ein Preis­an­stieg zwi­schen 30 und 40 Pro­zent zu ver­zei­chnen. Die Tech­ni­sche Hoch­schu­le Aachen ent­wi­ckelt sich stän­dig wei­ter, so dass auch die An­zahl an Stu­die­ren­den und Lehr­kräf­ten an­steigt. Das sorgt vor al­lem für ei­ne hohe Nach­fra­ge nach Ein­zim­mer­woh­nun­gen, auf die vor al­lem An­le­ger fokussieren. Da­zu kom­men zahl­rei­che Ab­sol­ven­ten der Hoch­schu­le, die in­zwi­schen gut ver­die­nen und in Aachen sess­haft wer­den möch­ten. Diese Grup­pe be­vor­zugt Woh­nun­gen in In­nen­stadt­la­gen. Im Laufe der Zeit än­dern sich die An­sprü­che: In Aachen ent­steh­en da­her Sin­gle­woh­nun­gen, die bei Be­darf fle­xi­bel zu­sam­men­ge­legt aus­rei­chend Platz für Fa­mi­li­en bie­ten. Um der re­gen Nach­fra­ge zu be­geg­nen, wer­den zu­dem un­be­ba­ute Flä­chen und still­ge­le­gte Ge­bäu­de zur Schaf­fung von Wohn­raum ge­nutzt.

 
 
 
 
 
Wetter in Aachen
15°C

Bedeckt

Wer kauft in Aachen Immobilien?

Zahl­­rei­­che Stu­­die­­ren­­de zieht es in die be­kann­te Uni­ver­si­täts­stadt. An der an­ge­sehe­nen Rhei­nisch-West­fä­li­schen Tech­ni­schen Hoch­schu­le RWTH stu­die­ren knapp 45.000 jun­ge Men­schen. In­ves­to­ren set­zen da­her auf die An­la­ge in Ein­zim­mer­woh­nun­gen, um die­se ren­di­te­brin­gend an die jun­gen Leu­te zu ver­mie­ten. Im bun­des­wei­ten Ver­gleich sind die Ein­komm­en in Aachen eher un­ter­durchs­chnitt­lich, die Ar­muts­quo­te ist, eben­so wie die Ar­beits­losen­quo­te, re­la­tiv hoch. Durch den Zu­zug vie­ler jun­ger Men­schen erlebt die Stadt ei­nen Auf­schwung. Sta­tis­ti­ken zu­fol­ge wird Aachen im Jahr 2040 die jüng­ste Stadt des Bun­des­lan­des Nord­rhein-West­fa­len sein. Ent­schei­den die Stu­die­ren­den sich, nach Ab­schluss der Aus­bil­dung in Aachen zu blei­ben, wirkt sich das po­si­tiv auf die Nach­fra­ge am Im­mo­bi­li­en­markt aus. 

Aachener Dom

Ex­per­ten ge­hen da­von aus, dass auch in der Al­ters­grup­pe der über 80-Jäh­ri­gen mit ei­nem Zu­wachs zu rech­nen ist. Prog­no­sen zu­fol­ge wer­den 2040 mehr als 19.000 über 80-jäh­ri­ge Men­schen in Aachen le­ben. Der Be­darf an se­ni­oren­ge­rech­ten Wohn­raum steigt al­so an. An­le­ger pro­fi­tie­ren al­so von der so­li­den In­ves­ti­ti­on in eine Se­ni­oren­re­si­denz. 

Stadt Aachen

Wählen Sie den gewünschten Stadtteil aus:

 

Wie hoch ist die Maklerprovision

Immobilienpreise in Aachen

  • Quadratmeterpreis in €: Horbach

    Wohnungen: 2.600 – 3.000
    Häuser: 2.500 – 2.950
  • Quadratmeterpreis in €: Richterich

    Wohnungen: 3.100 – 3.450
    Häuser: 3.050 – 3.350
  • Quadratmeterpreis in €: Laurensberg

    Wohnungen: 2.600 – 3.300
    Häuser: 2.750 – 3.300
  • Quadratmeterpreis in €: Orsbach

    Wohnungen: 3.150 – 3.300
    Häuser: 3.000 – 3.500
  • Quadratmeterpreis in €: Vaalserquartier

    Wohnungen: 3.150 – 3.450
    Häuser: 3.050 – 3.500
  • Quadratmeterpreis in €: Horn

    Wohnungen: 2.800 – 3.100
    Häuser: 2.500 – 2.950
  • Quadratmeterpreis in €: Ponttor

    Wohnungen: 2.600 – 3.250
    Häuser: 2.500 – 3.200
  • Quadratmeterpreis in €: Soers

    Wohnungen: 2.500 – 2.950
    Häuser: 2.400 – 2.850
  • Quadratmeterpreis in €: Kalkofen

    Wohnungen: 2.200 – 2.600
    Häuser: 2.200 – 2.800
  • Quadratmeterpreis in €: Verlautenheide

    Wohnungen: 2.000 – 2.400
    Häuser: 2.400 – 2.800
  • Quadratmeterpreis in €: Hanbruch

    Wohnungen: 2.500 – 2.900
    Häuser: 2.800 – 3.400
  • Quadratmeterpreis in €: Westviertel

    Wohnungen: 2.450 – 3.100
    Häuser: 2.300 – 2.950
  • Quadratmeterpreis in €: Innenstadt

    Wohnungen: 2.500 – 3.000
    Häuser: > 3.500
  • Quadratmeterpreis in €: Ostviertel

    Wohnungen: 2.400 – 3.150
    Häuser: 2.300 – 2.950
  • Quadratmeterpreis in €: Rote Erde

    Wohnungen: 2.600 – 3.150
    Häuser: 2.400 – 2.950
  • Quadratmeterpreis in €: Haaren

    Wohnungen: 2.250 – 2.450
    Häuser: 2.450 – 2.700
  • Quadratmeterpreis in €: Eilendorf

    Wohnungen: 2.250 – 2.700
    Häuser: 2.450 – 2.800
  • Quadratmeterpreis in €: Forst

    Wohnungen: 2.250 – 2.700
    Häuser: 2.450 – 2.750
  • Quadratmeterpreis in €: Beverau

    Wohnungen: 2.950 – 3.400
    Häuser: 3.500 – 4.100
  • Quadratmeterpreis in €: Burtscheid

    Wohnungen: 2.750 – 3.200
    Häuser: 3.250 – 4.100
  • Quadratmeterpreis in €: Hangeweiher

    Wohnungen: 2.500 – 2.950
    Häuser: 2.500 – 3.200
  • Quadratmeterpreis in €: Preuswald

    Wohnungen: 2.200 – 2.550
    Häuser: 2.300 – 2.700
  • Quadratmeterpreis in €: Steinebruck

    Wohnungen: 1.800 – 2.350
    Häuser: 2.200 – 2.800
  • Quadratmeterpreis in €: Brand

    Wohnungen: 2.200 – 2.800
    Häuser: 2.700 – 3.250
  • Quadratmeterpreis in €: Kornelimünster

    Wohnungen: 2.200 – 2.850
    Häuser: 2.700 – 3.250
  • Quadratmeterpreis in €: Schleckheim

    Wohnungen: 2.500 – 2.800
    Häuser: 2.300 – 3.000
  • Quadratmeterpreis in €: Oberforstbach

    Wohnungen: 2.500 – 3.000
    Häuser: 2.650 – 3.100
  • Quadratmeterpreis in €: Lichtenbusch

    Wohnungen: 2.200 – 2.450
    Häuser: 2.200 – 2.800
  • Quadratmeterpreis in €: Walheim

    Wohnungen: 2.200 – 2.850
    Häuser: 2.300 – 3.150
  • Quadratmeterpreis in €: Schmithof

    Wohnungen: 2.500 – 2.850
    Häuser: 2.650 – 3.050
  • Quadratmeterpreis in €: Frankenberger Viertel

    Wohnungen: 2.900 – 3.300
    Häuser: 2.700 – 3.800
Die dar­­­­­ge­­­stel­l­­­ten Qua­d­­ra­t­­­me­­­ter­­­prei­­­se ver­­­­­schaf­­­fen Ih­n­en nur den er­s­­­ten Über­­­­­blick über das Mit­­­­­tel­­­preis­­­ni­­­veau zum je­wei­­­li­­­gen Stadt­­­­­teil und zur je­wei­­­li­­­gen Ob­je­k­t­art in

Im Ein­zel­­fall wei­chen die Im­­mo­­bi­­li­en­­prei­­se in Aa­chen stark von den Mit­­­tel­wer­­ten ab, so dass ei­­ne pro­­­fes­­si­o­­nel­­le Wer­t­er­­mit­t­­lung oder die Zu­­­sam­­men­ar­beit mit ei­­nem Im­­mo­­bi­­li­en­­mak­­ler vor Ort sehr zu em­p­­feh­­len sind.

Wie finden Sie den richtigen Makler, wenn Sie in Aachen eine Immobilie verkaufen möchten?

Idealer­wei­se ar­bei­ten Sie mit ei­nem kom­pe­ten­ten Fach­mann, der den re­gio­na­len Im­mo­bi­li­en­markt genau kennt, zu­sam­men. Mak­ler-Lot­se.de fin­det den pas­sen­den Im­mo­bi­li­en­mak­ler für Ihr Vor­ha­ben und emp­fiehlt ei­nen Ex­per­ten, der Ihr­en An­for­de­run­gen ent­spricht. Die Mak­ler­such­ma­schi­ne fil­tert den ge­sam­ten Im­mo­bi­li­en­markt, um einen ent­spre­chen­den Mak­ler zu emp­fehlen. Sie sind nicht zu ei­ner Auf­trags­er­tei­lung ver­pfli­chtet und er­hal­ten die Emp­feh­lung voll­kom­men kos­ten­los.

Wie wird die Maklerprovision in Aachen berechnet?

Bei Ver­käu­fen ist die Pro­vi­si­on frei ver­han­del­bar. In den ein­zel­nen Re­gio­nen ha­ben sich den­noch be­stim­mte Pro­vi­sions­sät­ze eta­bliert, an de­nen Sie sich als Ver­käu­fer orien­tie­ren kön­nen. In Nordr­hein-West­fa­len zah­len Sie 7,14 Prozent Cour­tage auf den Ver­kaufs­preis, wo­bei der Be­trag je zur Häl­fte vom Käu­fer und Ver­käu­fer ge­tra­gen wird.

Auch wenn die Be­auf­tra­gung ei­nes Mak­lers für Sie als Ver­käu­fer mit ei­nem fi­nan­ziel­len Auf­wand ein­her­geht, soll­ten Sie be­den­ken, dass der Fach­mann den Kauf­preis für Ihre Im­mo­bi­lie in die Höhe treibt und ein bes­ser­es Er­geb­nis für Sie er­zielt. Die Auf­wen­dung der Mak­ler­pro­vi­si­on rech­net sich also für Sie.